2021-06-10

Der ehemalige stellvertretende Staatsanwalt Jauhen Babak, der wegen des Coronavirus zu Hause war, wurde von einem Sonderkommando in kugelsicheren Westen aufgesucht. Seine Wohnung wurde verwüstet, sogar die Fußleisten wurden geöffnet, und er selbst wurde festgenommen.

Jauhen Babak arbeitete als Stellvertreter des Staatsanwalts des Bezirks Perschamajski in Minsk. Er ordnete eine Untersuchung der brutalen Verprügelung von Bikern durch Männer in Uniform der Verkehrspolizei im August 2020 an. Aber die Staatsanwaltschaft ignorierte das Dokument. Daraufhin kündigte Babak, da er unter den Bedingungen der Untätigkeit der Justizorgane und des Schweigens aller Verantwortlichen zur Gesetzlosigkeit auf den Straßen nicht arbeiten konnte.