2021-08-03
Die Irdorath-Aufführung.

Die Polizei nahm in der Nähe von Minsk 16 Personen fest, die an den Protesten im August teilgenommen hatten. Es geschah während einer Geburtstagsfeier für einer Sängerin der Fantasy-Folk-Band Irdorath.

Im vergangenen August führte „eine Gruppe von Dudelsackspielern wiederholt eine Kolonne von Demonstranten an“ und „verwickelte Bürger in einen nicht genehmigten Massenaufmarsch“, so das Innenministerium. „Der Auftritt der Koordinatoren verstärkte die Proteststimmung der Teilnehmer und trieb sie zu rechtswidrigen Aktionen gegen die Polizisten“, so das Innenministerium in einer Erklärung.

Sechs der Häftlinge stehen im Verdacht, Aktionen, die die öffentliche Ordnung grob verletzen, zu organisieren oder daran teilzunehmen. Für die anderen wurden Protokolle wegen Ungehorsams gegenüber der Polizei erstellt.