2021-07-16
Angeklagte im „Fall der Studenten“.

In Minsk wurde das Urteil gegen die Angeklagten im „Fall der Studenten“ verkündet . Zwölf Personen sind angeklagt, die meisten von ihnen sind zwischen 19 und 24 Jahre alt. Sie sitzen seit mehr als sieben Monaten im Gefängnis.

Allen Angeklagten wird vorgeworfen, Aktionen organisiert und vorbereitet zu haben, die die öffentliche Ordnung grob verletzen (Artikel 342 Teil 1 des Strafgesetzbuches). Den Ermittlungen zufolge haben sie einen Plan entwickelt, um Studierende und Hochschulpersonal in Protestaktionen einzubeziehen.

Infolgedessen erhielten 11 Personen, die ihre Schuld nicht eingestanden, 2 Jahre 6 Monate Haft in einer Strafkolonie allgemeinen Regimes. Hleb Fitzner, der einzige, der seine Schuld gestanden hat, wurde zu 2 Jahren Gefängnis verurteilt. Dies entspricht genau den Strafmaßen, für die die Staatsanwaltschaft plädiert hatte.