2021-07-08
Screenshot von der Website Zerkalo.io.

Ein Teil des Teams des unabhängigen Nachrichtenportals TUT.BY, das durch die Regierung geschlossen wurde, kündigte den Start einer neuen Website an – Zerkalo.io. Das neue Projekt wird einen engeren Fokus haben und sich auf Nachrichten aus dem gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Leben von Belarus konzentrieren. Sportberichterstattung, Kultur- und Lokalnachrichten sollen weniger Raum bekommen.

Zerkalo.io wurde in Belarus bereits durch Anordnungen des Informationsministeriums gesperrt, ist aber für Nutzer innerhalb des Landes über VPN verfügbar. Das Team betont, dass die Seite ihre Existenz an dem Tag beenden wird, an dem TUT.BҮ seinen Normalbetrieb in Belarus mit dem gesamten Archiv an Publikationen legal wieder aufnehmen kann.