2021-08-06
Juryj Maisewitsch.

Das IOC hat den Trainern der belarusischen Nationalmannschaft Artur Schumak und Juryj Maisewitsch die Akkreditierung entzogen, weil sie an einem Versuch beteiligt waren, die Leichtathletin Kryszina Timanouskaja zur Rückkehr in ihre Heimat zu zwingen. Beide Trainer haben das Olympische Dorf bereits verlassen.

Das IOC wies darauf hin, dass diese Entscheidung als vorläufige Maßnahme „zum Wohle der Athlet*innen des Nationalen Olympischen Komitees von Belarus, die sich noch in Tokio befinden“, getroffen wurde. Der Chef des IOC, Thomas Bach, erklärte, dass die Organisation den Fall der Leichtathletin Tsimanouskaja weiter untersuche. „Wird es weitere Sanktionen geben? Das ist Sache der Disziplinarkommission, das Verfahren läuft in diesem Fall noch. Noch ist nichts vorbei. Maßnahmen und Sanktionen können noch folgen“, sagte Bach vor Reportern.