2022-01-17

Büro von Swetlana Tichanowskaja hat mit der Vorbereitung eines internationalen Bildungsprojekts für Kinder begonnen. Der Kern des Projekts besteht darin, eine Reihe von Bildungsinitiativen zu schaffen und zu unterstützen, die sich in erster Linie an belarusische Kinder, die mit ihren Eltern gezwungen wurden, Belarus zu verlassen, richten. Tazzjana Schtschytzowa, Swetlana Tihanowskajas Beraterin für Bildung und Wissenschaft, erklärte gegenüber „Belsat“, dass das Projekt zunächst für ein Jahr geplant ist und einen Online- und einen Offline-Teil umfassen wird. Die Projektträger untersuchen, in welchen Diasporas ein Bedarf an Bildungsinitiativen zur Vermittlung der belarusischen Sprache und Literatur, der Geschichte von Belarus und anderer Fächer mit belarusischem Bezug besteht.

Sowohl neue als auch bestehende Initiativen können sich an dem Projekt beteiligen. Sie können zusätzliche Hilfe erhalten, ihr Publikum erweitern und ihr eigenes Programm verbessern. Tazzjana Schtschytzowa betonte, dass die Ausbildung im Rahmen dieses Projekts kostenlos sein wird.