2021-07-09
Jahor Marzinowitsch, Chefredakteur von Nascha Niwa

Jahor Marzinowitsch, Chefredakteur der Zeitung Nascha Niwa, wurde bei seiner Festnahme am 8. Juli geschlagen. Wie der Telegramm-Kanal der Zeitung mitteilt erlitt er eine Kopfverletzung. Nach Durchsuchungen in Redaktion und Wohnung wurde Marzinowitsch zur Vernehmung in den Ermittlungsausschuss gebracht, wo ein Krankenwagen für ihn gerufen wurde. Die Nacht verbrachte er im Untersuchungsgefängnis in der Akrestsina-Gasse.

Marzinowitsch sagt, dass sich sein Gesundheitszustand wieder gebessert habe. Weiterhin sagte er, dass er erst am nächsten Morgen zum ersten Mal etwas zu Essen bekommen habe, obwohl er am Vortag gegen 10 Uhr morgens festgenommen worden sei. In der Haftanstalt wurden ihm und den anderen Häftlingen weder Matratzen noch Bettwäsche zur Verfügung gestellt.